Gesangsunterricht

Marianne Köbler

Marianne Köbler

Singen macht gute Laune

Nicht immer einfach, die fotoscheue Dame zu fotografieren (Juli 11)

Nach einem Jahr ist es wiedereinmal gelungen,

die Dame zu fotografieren (Juni 2012). Glücklich nach Ihrer Gesangsstunde.


Eine beachtenswerte Dame, die noch immer viel Freude am Singen hat.

40 Jahre lang war Frau Köbler in einem namhaften Chor in Kelheim, den Dr. Christoph Lickleder geleitet hat. Die Singstimme ist nach Einschätzung von ihrem Gesangspädagogen Manfred Hauser so gut wie unverbraucht.

Marianne Köbler hat einen jungen Nachwuchsorganisten gefunden, der sie hin und wieder in der Kelheimer Franziskanerkirche an der Orgel begleitet.

Frau Köbler arbeitet mit Manfred Hauser an Stücken, wie:

Mariettas Lied (Die tote Stadt/E.W.Korngold)
Ave Verum (Mozart)
Ave Maria (Schubert)
Abendsegen (Hänsel u. Gretel/Humperdinck)
Er weidet seine Herde (Messias/Händel)
Lied an den Mond (Rusalka/A.Dvorak)
Morgen (Richard Strauss)

u.a.

Wir wünschen Frau Köbler weiterhin viel Spaß und Freude am Singen!







Franziskanerkirche, Kelheim

ORGELMUSEUM


Bei der Gelegenheit machen wir Sie ganz gerne auf das sehenswerte Orgelmuseum in Kelheim aufmerksam. Hier der Link zu weiteren Informationen: http://www.orgelmuseum-kelheim.de


Duette und Kanons mit verschiedenen Partnerinnen.


Frau Köbler singt mit Maria einen Kanon,...

...dann mit Frau Vaillancourt.